Die Mappe „Kunst bei die Fische”

Aktuell zu sehen im Schloss Morgenstern in Weddewarden.

Ausstellungseröffnung war am 07.04.2019 um 11.00 Uhr im Schloss Morgenstern. Die Vorsitzende Frau Dr. Borger-Keweloh kündigte die Künstler an und Jens Schnepel stellte das Projekt vor. Da der Heimatbund weitere Veranstaltungen zum Thema Fisch plant, wurde noch nicht festgelegt, wann das Ende der Ausstellung ist. An diesem Tag haben ungefähr 100 Menschen die Veranstaltung aufgesucht.

 

Jens Schnebel: „Wir wurden sehr freundlich empfangen und es ist die erste Kunstausstellung in diesem tollen historischen Gebäude. Parallel zu unserer Ausstellung lief das jährliche Bücherfest der Männer vom Morgenstern.

In vielen Gesprächen mit kundigen Besuchern erfuhren wir weitere Details zum Thema Seefisch-Kochbuch von 1927 und dem Geschehen um den Vertrieb des Fisches. Unsere Mappen stießen auf ein großes Interesse.”